Die Initiatoren

Wolfgang Belitz

Wolfgang Belitz (geb. 1940), Sozialpfarrer im Sozialamt der EKvW, Haus Villigst Schwerte, von 1970 bis 1997, Mitarbeiter im Sozialwis-senschaftlichen Institut der EKD in Bochum von 1997 bis 2005. Lehrbeauftragter für Sozialethik und Sozialphilosophie an der Uni-versität Münster und der Fachhochschule Düsseldorf von 1976 bis 2000, Mitglied des Vorstands der Hoppmann Stiftung von 1983 bis 2015, seit 1998 dort Vorstandsvorsitzender.

Jürgen Klute

Jürgen Klute (geb. 1953), 1984 bis 1986 Pfarrer im Schuldienst am Berufskolleg-Wittgenstein des Kreises Siegen-Wittgenstein in Bad Berleburg, 1986 bis 1989 Mitarbeit im Projekt „Industrielle Arbeits-welt und Kirchengemeinde“ des Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten, 1989 bis 2006 Sozialpfarrer im Kirchenkreis Herne, 2007 bis 2009 Referent an der evangelischen Stadtakademie Bochum, 2009 bis 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Dr. Hans-Udo Schneider

Hans-Udo Schneider, Dr., Dipl.Psych., Psychotherapeut; Mitglied des Gruppenpfarramtes der Ev. Kirchengemeinde Wulfen (1973-1993); Industrie- und Sozialpfarrer im Kirchenkreis Gladbeck-Bot-trop-Dorsten (bis 2011).

Walter Wendt-Kleinberg

Walter Wendt-Kleinberg (geb. 1948), von 1976 bis 2013 wissen-schaftlicher Referent im Sozialamt der Evangelischen Kirche von Westfalen, u.a. langjährig Tagungsleiter für Beschäftigte des Berg-baus und der Bochumer Opelwerke. Verschiedene Publikationen überwiegend zu arbeitssoziologischen Themen. +