DLF: Ende der Dienstgemeinschaft? Debatte ums kirchliche Arbeitsrecht

Der Deutschlandfunk hat in seiner Sendung „Tag für Tag“ unsere Eingabe an die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) aufgenommen. In dem siebenminütigen Beitrag, der am 4. Juni 2020 ausgestrahlt wurde, kommen Hans-Udo Schneider, der Sozialwissenschaftler Hermann Lührs, der katholische Sozialethiker und Leiter des in Frankfurt/Main ansässigen Owald-von-Nell-Breuning-Instituts Bernhard Emunds sowie der Bochumer Kichenarbeitsrechtler Jacob Jussen, der auch Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche ist, zu Wort. Die Kirchleitung der wollte sich laut dem „Tag-für-Tag“-Journalisten Michael Hollenbach nicht zu der Eingabe äußeren

Unter dem folgenden Link kann der Beitrag angehört werden.

Link zum DLF-Beitrag

Ende der Dienstgemeinschaft? Debatte ums kirchliche Arbeitsrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.